Seltsam und unheimlich

 

DER NUSCHLER

 

Er hockt auf grünem Bimsgestein
und schnorchelt stumpf den Strunk
denn Rippenfell und Überbein
erwinseln den fauligen Prunk.

 

Frevler Zunge wird der Raps geripst –
eiteräugig und verkommen.
Wo die Nahrung schlitzend tropft
da nagen die Lotsen am Gordischen Kot.

 

Er sprenkelt mit saurem Harfengezirp
den schimmelsamigen pilzigen Pfahl.
Die Beere zerknirscht schreiend im Sand…
Er weitet grässlich sein Schaudermaul
und zopft den Zapfen sapperlot.