Hellenische Impressionen

 

SYMPOSION

 

So, Krates, da bist ja endlich du!
Wirf hin deine Glieder an trunkene Statt,
kühle dein kochendes Hirn
in weichem Hetärengestirn –
gierig saugen sie klebrige Töne
aus schnarrender Schaldudelmei.

 

Der Fuchs wetzt unverdrossen seine Scharte:
Er möchte ein Hase sein.
Brücken schlagen ist schwer
besonders mit der knotigen Rute des Pinsels.
Aus der Tonne bellt der hündische Denker.

 

Dem Schenken ein Geschenk!
Er machet seine Sache gut.
Stutzt ihm den klaustrophilen Schlüsselbart
dann kann er wieder atmen.

 

Auf würdigem Haupte thront die Zwiebel
der Helm schwankt zögernd im Schmutz.
Demokrit schnupft eine Prise Atom.
Es schwellen gewaltig die Hälse
aus ihnen glotzt schillernd die Kroethe Goethe
während unten im tiefen Keller
ein Faun das dösende Horn sich erfüllt.