14. Februar 2024
Der Lärm störe und hindere am Schlafen, sagen sie. Deshalb ziehen sie gegen die Kirchenglocken in den Kampf. Und meinen in Wahrheit weniger die Glocken als die andere Hälfte des Wortes.

28. Januar 2024
Es gibt schlechte Tage. Und es gibt gute Tage. Und dann gibt es noch die ganz besonderen, die magischen Tage – diese Tage, an denen sich die geheimnisvolle Essenz der Lebenskraft offenbart.

18. Januar 2024
Seinen Namen kenne ich erst jetzt. Aber ich bin ihm unten im Bahnhof Bern immer wieder begegnet. Die Leute mochten ihn, obwohl – oder gerade – weil er den ganzen Tag nichts tat. Er war einfach da. Er war Mensch und weiter nichts.

25. September 2023
Am selben Tag Geburtstag zu haben wie ein weltbekannter Tyrann, ist nicht unbedingt von Vorteil. Manchmal aber schon. Meine Urgrossmutter hat es erlebt.

19. August 2023
Bei ernsthafter Gewissensprüfung entdeckt man zuweilen, dass man selber spiessiger (geworden) ist, als einem lieb ist.

29. Juli 2023
Interessant, was einem so durch den Kopf geht, wenn man als Fahrgast Zeuge von unkontrollierbarer Aggressionsbereitschaft wird.

17. Juli 2023
Rund um die alte Sandsteinvilla gegenüber dem Bahnhof Burgdorf hat sich eine Art Mirakel ereignet – eine unverhoffte Wundertat der Natur.

14. Juni 2023
Sie sind auf der Lauer und beobachten dich. Sie dulden nicht, dass du etwas denkst, sagst, tust, lässt oder isst, was sie selber niemals denken, sagen, tun, lassen oder essen würden. Ihre Unduldamkeit wirkt nicht überzeugend – aber Wirkung zeigt sie trotzdem.

22. Mai 2023
«Sehr geehrte Damen und Herren, lassen Sie mich...» Pardon. Diese Anrede ist so was von gestern. «Sehr geehrte Mensch*innen», muss es jetzt heissen. Muss es aber nicht.

09. Mai 2023
Die Werbesprüche. Ihr wisst schon, diese kleinen, wie zäher Leim haftenden Slogans, die man nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Man hält sie für genial, aber das ist ein Irrtum.

Mehr anzeigen