19. September 2021
Dieser Text wird vielen missfallen, das ist mir schon klar. Deshalb empfehle ich vorsichtshalber, ihn gar nicht erst zu lesen. Es war mir trotzdem ein Anliegen, ihn zu schreiben.
07. September 2021
Münneberg, Tschoggen, Heidenfluh, Bärhegen: In diesen und anderen Hügeln im Emmental soll sich ein Goldschatz verbergen. Was es mit diesen Sagen auf sich hat – und was Schatzsucher beherzigen müssen, wenn sie Erfolg haben wollen.
03. September 2021
Aus einem Secondhand-Buch ist mir eine Überraschung zugeflattert. Eine erfreuliche – und zugleich etwas rätselhafte.
27. August 2021
Sprechen Sie «Beaujolais» aus, und ich sage Ihnen, woher Sie kommen. Oder, je nachdem, woher Sie sicher nicht kommen. Wie ich das mache? Nun ja – es ist ganz einfach.
12. August 2021
In Mathematik war ich eine Niete. Darauf bin ich nicht stolz. Es gibt ja auch keinen Grund dazu. Ich bedaure höchstens, dass ich in der Schule viel Zeit mit einem Fach verbringen musste, dessen höhere Weihen zu empfangen ich von Natur aus nicht erkoren war.
04. August 2021
Ich weiss, wir haben Sommer. Man darf aber auch im Sommer, ganz besonders in einem verregneten Sommer, Frühlingsgedichte lesen. Meinen aktuellen Favoriten stelle ich euch hier vor, in meiner eigenen Übersetzung und mit ein paar einleitenden Gedanken.
30. Juli 2021
Gestern ist mir Bruder Klaus, der Schweizer Nationalheilige, begegnet. Nicht so, wie ihr jetzt vielleicht denkt. Es war keine Vision, sondern eine spezielle Entdeckung.
21. Juli 2021
Dass es sich beim Sportjournalismus eher um Gebrauchslyrik denn um Journalismus handelt, ist allgemein bekannt. Warum aber werden die Schwinger in der Sportpoesie stereotyp als «die Bösen» bezeichnet? Das erschliesst sich vielen Leuten vermutlich nicht – und mich, mich nervt es manchmal sogar ein bisschen.
14. Juli 2021
Kunst kommt nicht von Können. Das hat mir mein Deutschlehrer am Gymnasium eingebläut. Ich glaube es ihm allerdings noch heute nicht. Mein Kunstverständnis ist eher konservativ geblieben. Obwohl ich abstrakt Zeitgenössisches trotz allem liebe. Es gibt mir spannende und oft auch heitere Rätsel auf, die zu lösen mich immer wieder stark herausfordern.
29. Juni 2021
Corona und der Zeitgeist leisten ganze Arbeit. Ich glaube nicht, dass Burgdorf im nächsten Jahr seine Solätte-Tradition wieder aufnimmt. Und Hand aufs Herz: Wer hat das Fest in den beiden letzten Jahren ernstlich vermisst? Bis auf ein paar Nostalgiker wie ich?

Mehr anzeigen